Bildgalerie

Bild des Monats

Aufnahme des Müllerhandwerks zum immateriellen UNESCO Kulturerbe

Film über die Dinkelmühle Graf

Aufnahme zum UNESCO Kulturerbe (REGIO TV Schwaben)

Die Dinkelmühle

Luftansicht der Dinkelmühle

Das Gebäude der heutigen Dinkelmühle Graf wurde vor ca. 400 Jahren von Mönchen des Klosters Ochsenhausen erbaut. Bereits damals wurde sie durch die Wasserkraft des Mühlbachs angetrieben. Über die weitere Nutzung aus dieser Zeit ist wenig bekannt. Um 1850 erwarb die Mühle der aus Altdorf / Weingarten stammende Xaver Graf. 

Das heutige Anwesen besteht aus der Mühle mit Wohnbau rechts, dem Getreidespeicher und dem Ökonomiegebäude vorne links. Mühle und Getreidespeicher sind mit einem Übergang verbunden, durch den früher die Getreidesäcke gefahren wurden. Heute wird das Getreide über ein Fallrohr direkt in die Mühle befördert...

Da bewegt sich was ...
Link zur Mühlenstraße Oberschwaben

Dinkelmühle in Tannheim (REGIO TV Schwaben)